Fortschritt Lektion 3

Was sind die Herausforderungen von Influencer Relations?

Viele Unternehmen setzen zwar auf Influencer, doch eine Internetgröße mit großer Followerschaft zu verpflichten, generiert komplexe Herausforderungen. Für Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, diese zu erkennen und Lösungen zu konzipieren:

Hebe jetzt dein Influencer Marketing auf das nächste Level mit der Influencer Relationship Management Software von ReachHero.

Den richtigen Influencer finden

• Einer der größten Herausforderung für Unternehmen entsteht bislang bei der Suche nach Influencern. Der Reichweitenzuwachs in den sozialen Medien ist aktuell rapide, tagtäglich entstehen neue interessante Accounts. Dabei erschweren zahlreiche Fakes im Markt die Transparenz: Unternehmen scheinen oftmals nur die Zahl der Abonnenten und folglich der augenscheinlichen Reichweite zu betrachten.

• In erster Linie sollten sich Unternehmen fragen, wer die wichtigsten Meinungsführer in ihrer Branche sind. Dazu zählen Faktoren wie: Aktivität im Netz, Glaubwürdigkeit, Expertenstatus zu einem bestimmten Thema. Hierfür kann es hilfreich sein, sich professionelle Hilfe zu holen. Die Plattform ReachHero bietet Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Influencern für Markenkooperationen.

Mit dem Influencer in Kontakt treten

• Unternehmen haben bisher noch keine effektive Vorgehensweise zum Erstkontakt mit Influencern entwickelt. Marken müssen sich immer von der klassischen Öffentlichkeitsarbeit entfernen und versuchen sich, an die Influencer anzupassen. Influencer legen in erster Linie Wert auf Anerkennung, Reputation und auf einen Dialog auf Augenhöhe.

• Um die passenden Influencer zu begeistern, braucht es vor allem Feingefühl, echtes Interesse und den Willen zum individuellen Dialog. Bevor Unternehmen die Influencer kontaktieren, sollten sie sich überlegen, was die Influencer von einer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen haben.

Relevanten Content über passende Formate in den richtigen Kanälen vermitteln

  • Unternehmen neigen in ihren Marketingstrategien zu klassischen Briefings mit starren Vorgaben. Diese gefährden die Kreativität der Influencer. Influencer sehen sich als die kreativen Köpfe hinter ihrer Personenmarke und wissen selber am besten wie sie ihre Zielgruppe erreichen können.
  • Unternehmen müssen sich von klassischen Strategien entfernen. Ohne künstlerische Freiheit für den Influencer wird es Unternehmen schwerfallen mit guten Content in erfolgreiche Inhalte und Gespräche einzubringen.

Messung des Erfolgs von Influencer Marketing und Relations

Zur Messung des ROI (Return on investment) ihrer Influencer-Investitionen nutzen Unternehmen noch keine aussagekräftigen Kennzahlen. Viele versuchen den direkten finanziellen Ertrag einer Influencer-Kampagne zu messen. Dies kann durch eindeutiges Tracking mit URL oder Rabattcodes sichergestellt werden. Die Integration mehrerer Kennzahlen ist notwendig, um die Auswirkung von Kampagnen auf das Unternehmen als Ganzes zu bewerten.

Relevante Kennzahlen zu Reichweite, Community-Aufbau und Traffic:

• Reichweite in der gewünschten Zielgruppe
• Impressions / Views von Posts oder Videos
• Engagement/ Reaktion der Zielgruppe
• Interaktionsrate
• Hashtag-Nutzung
• Anzahl neuer Abonnenten
• Kennzahlen zum Geschäftserfolg
Verkäufe
• Angebotsanfragen
• Tester
• Eingelöste Gutscheine
• Registrierung